Honigbier

Honigbier

Hopfen, Wasser und Malz - und sonst nichts ?

wenn dies so wäre gäbe es kaum verschiedene Biersorten.

Wir verarbeiten in unserem Honigbier, Malz (Verschiedene Arten von Braugerste), Hopfen in Form von Hopfenpellet in verschiedensten Bitterstufen, frisches reines Wasser, reinzucht Bierhefen für eine optimale untergärige Vergärung und natürlich Honig. Der Honig wird bereits nach dem Hopfenkocken in die Bierwürze beigemischt, somit wird der im Honig enthaltene Zucker ebenfalls bei der Gärung in Alkohol umgewandelt. Unser Honigbier ist nicht süß, es hat eine kleine, feine Honignote.

unsere Kleinbrauanlage für ca. 90 Liter Bier je Braugang,

die Malzmühle zum quetschen der Braugerste.

ein Blick in den Braukessel mit Rührwerk und Heizstäbe.

Das gebraute Bier wird in Druckfässer reifegelagert und in 0,33 Liter Bierflaschen abgefüllt.

Das fertige Produkt aus Wasser, Malz, Hopfen, Hefe und Honig.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.